SWISS-Ausstellung im Verkehrshaus

Im Frühjahr 2010 klopfte die Firma GCGroup bei uns an und stellte das Konzept für eine Ausstellung über die SWISS vor. Die Idee war einen Teil eines Flugzeugrumpfes, einige Frachtcontainer, ein Original Welcome Desk, eine e-Ticketanlage, einen Firstclass-Sitz und diverse Vitrinen für Exponate zu bauen. Für die Gepäckablage, Innenverkleidung und Sitze wurden Originalbauteile verwendet, sämtliche sonstigen Exponate wurden bei uns nachgebaut.

NRJ Fashionnight 2010

Im Frühjahr 2010 bekamen wir von Bullitt Productions LLC den Job, für die NRJ Fashion Night das komplette Bühnenbild zu bauen. Nach der Idee von Carlo Angelini verwirklichten wir das Projekt und pflanzten es termingerecht in Hallenstadion. Bedingt durch die Ausmasse der Bühne (Länge 40Meter, Breite 20Meter und Höhe 13Meter), war es eine gigantische Materialschlacht. Alleine unser Material füllte bereits 4 Sattelzüge...

UEFA Champions League Auslosung Monaco

Da das alte Set nach 3 Jahren ausgedient hatte, durften wir im Sommer 2009 das komplette Bühnenbild neu produzieren. Im Auftrag von Bullitt Productions, realisierten wir gemeinsam mit angelinidesign den gesamten Neubau in 6 Wochen.

Einge Daten: die Projektionsfläche misst 22 x 4 Meter, der Kreisdurchmesser 20 Meter, die Bodenfläche 400m2

FIFA Worldplayer Gala 2009, Zürich

Damit die internationalen Kicker nicht mit leeren Händen Weihnachten feiern müssen, wird Ende Jahr der "Worldplayer of the year" gewählt. Im Auftrag von Bullitt Productions und dem Design von Carlo Angelini, bauten wir das Set Kongresshaus Zürich auf. Mit der Aufhängung des Deckenkranzes wurden auch unsere Kollegen von der Veranstaltungtechnik ziemlich gefordert...

UEFA EURO Final 2008 Wien

Im Juni führte uns unser Job ins Ernst Happel Stadion nach Wien, wo wir im Anschluss an den Halbfinal, die Podesterie für die Pokalübergabe aufbauten. Das Setdesign stammte einmal mehr aus der Feder von Carlo Angelini, welches wir nach einigen praktischen Anpassungen in die Praxis umsetzten. Es war für uns alle ein unvergessliches Erlebnis, bei einem Finalspiel live dabei zu sein und die Stimmung zu erleben.

UEFA EURO 2008, Auslosung in Luzern

Anfang Dezember 2007 stand die Auslosung für die Fussball Euro 2008 im luzerner KKL auf der " to do list". Den Auftrag erhielten von Bullitt Productions LLC, das Setdesign kam von angelinidesign. Neben diversen schwebenden Teilen, stand im Mittelpunkt eine mäjestätische Treppe...

BMW Sauber Hinwil

X macht... den BMW-Orkan leise. Nirgendwo zählt Präzision mehr als in der Formel 1. Wir sind stolz, dass uns das Team von BMW-Sauber in Hinwil in jüngster Zeit verschiedentlich mit Ein-, An- oder Umbauten beauftragt hat. So durften wir im berühmten Windkanal-Gebäude einen schalldichten Besucherraum erstellen, in welchem das gewaltige Windsausen praktisch nicht mehr hörbar ist. Und der überdies mobil sein musste. Mit dem Designer Rico Chiari produzierten wir dafür einen 14 Meter langen, 12 Tonnen schweren Container, der - welch Wunder der Windkraft - von nur vier Personen leicht verschoben werden kann. Das Geheimnis: Der Besucherraum liegt auf einem Luftkissen.

FIFA Kongress 2007

Zur 40 Meter breiten Showbühne im Hallenstadion Zürich gehörten Dreh- und Hebebühnen, aber auch eine überdimensionale, riesige Schublade, in welcher sich die Musiker für ihren Auftritt bereit machen konnten. Das Setdesign kam von Bob Klenk, den Job erhielten wir von rufener-events. 14 Sattelschlepper Material, drei Tage Zusammenbau der vorproduzierten Elemente, über Nacht ein weiterer Umbau, das sind die Eckdaten dieses Auftrages. Wir waren mir 45 Mann im 2-Schichtbetrieb im Einsatz.

 

Tokio Motor Show, 2005

Im Oktober flogen zwei Mann für die Firma expomobilia nach Tokio, um eine Rundwand für Renault aufzubauen. Die ganze Wand wurde in Embrach komplett aufgebaut, beschriftet, wieder zerlegt und in Seecontainer verladen. Der Tokio-Trip war eine spannende Reise in eine andere Kultur

Der Grüne Punkt

Im Herbst 2004 geht eine (Müll-)Tonne auf Reisen. 12 Meter hoch ist das gelbe Riesenteil. Komplett aus Holz gefertigt und in einzelne Stücke zerlegt- und dadurch transportierbar. Vorher allerdings muss auch noch der TÜV seinen Segen dazu geben. Im Sockel sorgen 12 Tonnen Beton für guten Stand! Zwei Sattelschlepper sind nötig für die aufsehenerregende Tour durch deutsche Innenstädte, von Stuttgart, Leipzig, Hamburg nach Berlin.